wappen Freiwillige Feuerwehr Sottrum wappen-feuerwehr
Startseite | Freiwillige Feuerwehr Sottrum
Unsere aktiven Kameraden!

Nächste Termine

19
Okt
Arbeitseinsatz Gerätehaus
um 10:00 Uhr
21
Okt
Zugdienst 3. Zug Sottrum
um 19:00 Uhr
26
Okt
Gruppentag
um 09:00 Uhr

Du möchtest uns unterstützen?
Dann werde Mitglied!


Unsere Partnerfeuerwehr aus Sottrum(ROW):

Freiwillige Feuerwehr Sottrum

Ausflug der Jugendfeuerwehr in den Heide Park

Am Samstag, den 28.09., hat die Jugendfeuerwehr einen Ausflug in den Heide Park gemacht. Morgens um 8 Uhr trafen sich die Jugendlichen voller Freude mit ihren Betreuern in Sottrum, um sich auf den 1,5 stündigen Weg nach Soltau zu machen. Im Park wurden dann die vielen Achterbahnen und Fahrgeschäften gestürmt. Nach einem schönen Tag, bei weitestgehend bestem Wetter, traten die Teilnehmer gegen 16 Uhr erschöpft die Heimreise an und sind sich sicher, dass es einer Wiederholung bedarf.

Jugendfeuerwehr besichtigt die Feuerwehrtechnische Zentrale

Nachdem die Jugendfeuerwehr in den vergangenen Diensten das Thema Atemschutz in der Feuerwehr kennengelernt hat, wurde am Mittwoch, den 25.09. die Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) in Groß Düngen besucht. Dort durften die Jugendlichen die Atemschutzwerkstatt und die Atemschutzübungsstrecke besichtigen. Natürlich durfte auch ein Durchklettern der Strecke nicht fehlen!
Vielen Dank an die FTZ für die nette Führung

Gemeinsame Atemschutzausbildung mit der Feuerwehr Sottrum (ROW)

Am Samstag, den 24. August, haben ein Teil unserer Atemschutzgeräteträger schon früh morgens die Fahrzeuge besetzt. Es ging um 6 Uhr los nach Schneeheide in die Brandsimulationsanlage. Dort trafen wir uns mit unseren Freunden aus Sottrum (ROW) und bestritten nach einer kurzen Einweisung die ersten Übungen in der Heißausbildungsanlage. Anschließend wurde sich bei einem zweiten Frühstück für weitere Übungen in der Brandsimulationsanlage gestärkt. Zum Abschluss des Tages wurde eine gemeinsame Übung der beiden Feuerwehren mit ihren Fahrzeugen durchgeführt. Nach einigen Stunden des Schwitzens, sowohl in der Sonne, als auch in der Simulationsanlage, waren die Übungen gegen 13 Uhr abgeschlossen. Nach einem gemütlichen Zusammensitzen konnten alle Beteiligten geschafft ihre Heimreise antreten.
Vielen Dank auch an dieser Stelle noch einmal für die Einladung! Wir freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen.

Generationendienst bei der Feuerwehr Sottrum

Am Freitag, den 28. Juni, fand der jährliche Sommerabschluss mit allen Abteilungen statt. Gegen 17 Uhr trafen sich die Kinder- und Jugendfeuerwehr sowie die Einsatzabteilung am Feuerwehrhaus. Dieses Mal gab es ein besonderes Programm für den Abend, denn nach den Erfolgen der Jugendfeuerwehr in den letzten beiden Wettbewerbsjahren durften sich nun alle Abteilungen in der Feuerwehrübung und dem Staffellauf beweisen. Fix wurden die Teilnehmer in Gruppen zu neun bzw. acht Mitgliedern eingeteilt.
Zunächst startete die Jugendfeuerwehrgruppe und zeigte den restlichen Teilnehmern noch einmal den Ablauf der Übung. Natürlich schauten die Wertungsrichter bei dieser Gruppe ganz besonders hin, da sie bereits in Übung war. Anschließend durfte die erste Gruppe der Einsatzabteilung an den Start gehen. Jedoch dachten die Kameraden, sie konnten sich ihre Position in der Gruppe aussuchen, doch weit gefehlt, die eben noch gesehene Position bei der Jugendfeuerwehrgruppe musste nun nicht mehr zutreffen, da die Truppbesetzungen ausgelost wurde. Einige Minuten später hatte auch diese Gruppe den Brandeinsatz aufgebaut. Nun durfte die Kinderfeuerwehr ihr Können zeigen. Aufgrund der Größe der Kinder, verwenden sie Gartenschläuche anstatt der Feuerwehrschläuche und sie durften auch andere Vereinfachungen treffen. Auch am Ende dieser Gruppe stand ein vollständiger Löschangriff, der dieses Mal sogar mit Wasser durchgeführt wurde. Zum Schluss der technischen Übungen zeigte die zweite Gruppe der Einsatzabteilung und die beiden weiteren Kinderfeuerwehrgruppen ihr Geschick.
Anschließend ging es für die Gruppen zum Staffellauf, wo erneut die Jugendfeuerwehrgruppe den Ablauf vorführte. Für die Kinderfeuerwehrgruppen wurden wieder entsprechende Vereinfachungen getroffen, sodass diese auch ohne Probleme mitmachen konnten. Mit viel Ehrgeiz erreichte die Gruppe „Aktive 1“ die schnellste Zeit mit 2:29 Minuten.
Nach den Wettkämpfen kehrten alle auf die Terrasse des Feuerwehrhauses ein, wo es eine kräftige Stärkung vom Grill und vielen leckeren Salaten gab. Wie jedes Jahr hat dieser Generationendienst wieder allen Teilnehmern viel Spaß und Vorfreude aufs nächste Jahr gemacht. Für die Kinder- und Jugendfeuerwehr geht es damit in die Sommerpause bis nach den Ferien.

B0 Feuer klein

Einsatz | 08.08.2019

Nachforderung der Wärmebildkamera zum Einsatz in Holle

mehr...

B1 Waldbrand

Einsatz | 23.07.2019

B1 (Flammen aus Wald) nahe REWE

mehr...

Waldbrand

Einsatz | 12.07.2019

Waldbrand

mehr...

Verkehrsunfall BAB 7

Einsatz | 12.07.2019

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person BAB 7

mehr...
« 3 »