wappen Freiwillige Feuerwehr Sottrum wappen-feuerwehr

Waldbrand Sillium

Einsatz | 31.08.2018

Meldung der Leitstelle:

Waldbrand Sillium

Einsatzbericht

Am Freitagnachmittag wurden wir von der Leitstelle zu einer Waldbrandübung nach Sillium alarmiert. Zunächst sammelten sich alle Züge der Gemeinde Holle an der Schäferscheune in Sillium, um von dort, nach Erkundung der Einsatzleitung und der Einteilung der Aufgaben an die Zugführer, zu ihren Einsatzorten abgerufen zu werden. Der 3. Zug wurde zur Bodenverwundung zur Verhinderung der Ausbreitung des Brandes eingesetzt. Wir nahmen sämtliches Material zum Auflockern des Erdreiches von unseren Fahrzeugen und begannen den Waldboden umzugraben. Schnell erkannten auch die Beobachter, dass dieses, aufgrund der dicken Wurzeln, wenig Sinn ergab und so blieb dies ein Versuch und es wurde die Lage geändert. Einige Kameraden sollten nun eine Dehydration, aufgrund der körperlichen Arbeit, simulieren und wurden anschließend durch umstehende Kameraden, sowie den ebenfalls eingebundenen Rettungsdienst versorgt. Nach der Übung gab es im Holler Feuerwehrhaus noch Gegrilltes und kühle Getränke.

- J.Koll -

Einsatzdetails

Zuletzt aktualisiert am 26.09.2018 um 08:18 Uhr.

Waldbrand Sillium | Freiwillige Feuerwehr Sottrum