wappen Freiwillige Feuerwehr Sottrum wappen-feuerwehr
Startseite | Freiwillige Feuerwehr Sottrum
Unsere aktiven Kameraden!

Nächste Termine

03
Okt
Bayrischer Frühshoppen
um 10:30 Uhr
11
Okt
Dienst
um 19:30 Uhr
15
Okt
Zusatzdienst First Responder
um 19:00 Uhr

Du möchtest uns unterstützen?
Dann werde Mitglied!


Unsere Partnerfeuerwehr aus Sottrum(ROW):

Freiwillige Feuerwehr Sottrum

Deutsche Glasfaser prüft Glasfaser-Ausbau in Teilen der Gemeinde Holle

Die Deutsche Glasfaser prüft in den Ortschaften Grasdorf, Holle, Sillium und Sottrum den Glasfaserausbau.
Deutsche Glasfaser bietet Ihnen einen Glasfaser Internetanschluss mit 200 Mbit/s, 400 Mbit/s, 600 Mbit/s oder 1 Gbit/s und bringt Ihnen das Internet der Zukunft in Ihr Zuhause. Dabei setzt die Deutsche Glasfaser auf FTTH– fiber to the home – Einer Glasfaserleitung bis in Ihre Wohnung. Diese Technologie ist bereits heute für eine Upload- und Downloadgeschwindigkeit von über 1 Gbit/s geeignet.
Möchten Sie einen Vertrag abschließen und dabei die Feuerwehr Sottrum unterstützen, so klicken sie auf einen der Banner oder folgen sie dem Link zur Deutsche Glasfaser Produktübersicht.
Bei einem Online Abschluss über einen dieser Banner bekommen Sie von „Deutsche Glasfaser“ eine Prämie von 30€ und unterstützen die Feuerwehr Sottrum zusätzlich.

Jugendliche absolvieren die Leistungsspange

Am Samstag, den 22. September 2019 wurde in Algermissen das höchste Leistungsabzeichen der Jugendfeuerwehr, die Leistungsspange, verliehen. Die Gruppe, bestehend aus Jugendlichen aus Dingelbe (Gemeinde Schellerten), Holle und Sottrum, absolvierte erfolgreich verschiedene feuerwehrtechnische und sportliche Aufgaben. Aus Sottrum haben 2 Jugendliche die Prüfung gemeistert und können nun mit Stolz das Abzeichen tragen.

Wir gratulieren den Jugendlichen zu dieser tollen Leistung.

Gemeinsamer Dienst 2018

Am Freitag, den 7. September 2018, trafen sich die Einsatzabteilung zusammen mit der Jugend- und Kinderfeuerwehr zum jährlichen gemeinsamen Dienst. Der Dienst fand im Familienpark Sottrum statt. Die angenommene Lage war, dass eine große überdachte Halle, worin 13 Kinder aus der Kinderfeuerwehr spielten, plötzlich in Brand geraten war. Die Jugendfeuerwehr baute zusammen mit der Einsatzabteilung einen Löschangriff auf, um das Feuer zu bekämpfen. Dabei ist den Kameraden aufgefallen, dass zwei weitere Kinder vor Panik mit einem Tretboot auf den See gefahren sind und somit auch gerettet werden mussten. Die Atemschutzgeräteträger sind Truppweise mit der Jugendfeuerwehr zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in die Halle vorgegangen. Vor der Halle wurde ein Erste Hilfe Platz vorbereitet und die Kinder versorgt. Nachdem alle Verletzen gerettet und das Feuer gelöscht wurde, ging es zurück zum Feuerwehrhaus, wo sich alle bei einem gemeinsamen Abendbrot vom Grill stärken konnten.

Vielen Dank an Christopher Borchers, der den Dienst für uns ausgearbeitet hat, an den Familienpark, dass wir dort üben durften und an die Eltern, für die zahlreichen leckeren Salate.



Kinderfeuerwehr Sottrum unterwegs im Rasti-Land

Am Samstag, den 25. August, hat die Kinder Feuerwehr Sottrum ihr Geburtstagsgeschenk eingelöst und ist mit 17 Kindern und fünf Betreuern in das Rasti-Land gefahren. Auch wenn es vor der Abfahrt schon geregnet hat, hatten wir den Tag über Glück und die Sonne hat sich gezeigt. Bei einigen Runden Achterbahn, Wildwasserbahn, Schiffschaukel und den anderen Attraktionen hatten wir viel Spaß und der Tag bleibt uns lange in guter Erinnerung.

Vielen Dank an alle Betreuer, denn ohne Euch wäre so ein Tag nicht möglich.


Erfolgreiche Teilnahme an den Kreiswettbewerben der Jugendfeuerwehren

Nachdem unsere Jugendfeuerwehr sich zum ersten Mal in ihrer Geschichte für die Kreiswettbewerbe qualifiziert hatte, ging es an diesem Wochenende zum Kreiszeltlager nach Freden. Am Samstagvormittag hieß es dann beim Kreiswettbewerb noch einmal alles zu geben und das taten die Jugendlichen auch. Mit einer souveränen Leistung im Löschangriff und ein sehr schnellen Zeit im Staffellauf zeigten sie, dass sich das wöchentliche Üben gelohnt hat. Am Samstagnachmittag fand dann der Orientierungslauf statt, wo die Teilnehmer auch außerhalb der Feuerwehraufgaben ihr Geschick als Gruppe an verschiedenen Stationen unter Beweis stellen mussten. Am Sonntag war für 11 Uhr die Siegereehrung angesetzt und so standen nun alle Zeltlagerteilnehmer im Halbkreis um die Pokale verteilt. Am Ende wurde ein überragender 8. Platz mit 1389,7 Punkten von 34 gestarteten Gruppen an die Jugendfeuerwehr Sottrum-Hackenstedt für die Kreiswettbewerbe verliehen. Beim Orientierungslauf konnten die Jugendlichen den 8. Platz von 41 teilgenommenen Gruppen erringen. Das war eine super Bilanz vom 1. Kreiszeltlager für die Jugendfeuerwehr Sottrum-Hackenstedt und so wünschen wir den Jugendlichen, dass es im nächsten Jahr ebenfalls so gut läuft und sie sich für die dort wieder stattfindenden Bezirkswettbewerbe qualifizieren. Außerdem möchten wir der Jugendfeuerwehr Holle zu einem 4. Platz und der Jugendfeuerwehr Grasdorf zu einem 2. und 12. Platz bei den Kreiswettbewerben gratulieren.
Auf dem Gruppenbild fehlt unser Gruppenführer, Erik, der auch seinen Teil zu den sehr guten Leistungen beigetragen hat.

Hilfeleistung klein

Einsatz | 21.09.2018

Unterstützung Rettungsdienst

mehr...

Waldbrand Sillium

Einsatz | 31.08.2018

Waldbrand Sillium

mehr...

Rauch aus Gebäude

Einsatz | 08.08.2018

Rauch aus Gebäude

mehr...

Wohnwagenbrand Derneburg

Einsatz | 08.08.2018

Wohnwagenbrand Derneburg

mehr...
1 »