wappen Freiwillige Feuerwehr Sottrum wappen-feuerwehr

Brandeinsatz Derneburg

Einsatz | 11.04.2018

Meldung der Leitstelle:

Zimmerbrand

Einsatzbericht

Am frühen Mittwochmorgen wurden wir nach Derneburg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war zu erkennen, dass es sich nicht, wie gemeldet, um einen Zimmerbrand handelte, sondern sich dieser zu einem Vollbrand ausgeweitet hatte. Umgehend wurden Atemschutztrupps ausgerüstet und eine Wasserversorgung vom naheliegenden See aufgebaut, um den Brand der Blockhütte zu löschen. Gegen 5:30 Uhr entschied sich die Einsatzleitung den 2. Zug der Gemeinde Holle (Feuerwehr Grasdorf, Luttrum und Heersum) nachzualarmieren,um zusätzliche Atemschutzgeräteträger zur Einsatzstelle zu bekommen. Nach einiger Zeit konnte der Brand sicher gelöscht werden. Das betroffene Gebäude konnte nicht gerettet werden, jedoch konnte ein Übergreifen auf nahe liegende Wohnwagen vermieden werden. Nach den Nachlöscharbeiten, sowie dem Herstellen der Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge konnten wir uns gegen 8:30 Uhr wieder einsatzbereit im Standort melden. Insgesamt waren 10 Atemschutztrupps eingesetzt, sowie etwa 80 Feuerwehrleute an der Einsatzstelle.

- J.Koll -

Einsatzdetails

Bilder

Zuletzt aktualisiert am 20.04.2018 um 12:31 Uhr.

Brandeinsatz Derneburg | Freiwillige Feuerwehr Sottrum